Bubraum #8: The Wanderer

30. Dezember 2016 Leo Szemeliker 0

Das vermeintlich stets weichschiebende Wechselgebiet machte auf Ostsibirien: Im Opel Mokka X gerieten die Buben überraschend in die Schneehölle von Sankt Corona. Sie fuhren trotzdem tapfer rotzend Schi. Der Allrad-City-SUV in der Signalfarbe Safran Orange bewies sich in dem Abenteuer als wacher Wanderer zwischen zwei Welten.

Bubraum #7: The Power of Soul

23. Dezember 2016 Leo Szemeliker 0

Die Buben mögen die Soul-Red-Lackierung des Mazda CX3. Und wollen wissen, was er kann. Ich bin den schnittigen City-SUV zweckentfremdend bis nach Hühnergeschrei hinauf gefahren und habe im Mühlviertel sogar einen kleinen Eklat geliefert.

Bubraum #6: Are ‚Friends‘ Electric?

16. Dezember 2016 Leo Szemeliker 1

Die Buben ohne und mit akademischem Grad fahren zum ersten Mal ein Elektroauto. Der BMW i3 beschleunigt wie ein X-Wing-Fighter. Den Papa vom Felix haben wir damit hergebrannt. Es gibt aber auch vernünftige Gründe für E-Autos. Oida!

Bubraum in da Hood: The Boxer

13. Dezember 2016 Leo Szemeliker 1

Porsche 911 Carrera G-Serie 1989 Der Bubraum wurde besucht. Vorigen Sonntag. Drinnen brutzelten die Schnitzel in der Pfanne, draußen plötzlich ein Sechszylinder aus 1989. Es war ein Youngtimer aus der nächsten Nachbarschaft.

Bubraum #5: My Own Summer

9. Dezember 2016 Leo Szemeliker 0

Rechtzeitig zum Einbruch der Polarluft auf den Mauselwiesen fuhren die Buben ein Jaguar-F-Type-Cabrio. In Polarweiß. Sie hatten ihren eigenen Sommer. „Mach das Dach auf!“ „Es hat minus zwei Grad …“ „Daaaaach auuuf!“

Bubraum #1a: Welcome to the Pleasure Dome

23. Oktober 2016 Leo Szemeliker 0

Diesen Titel da oben wollte ich ursprünglich verwenden. Durfte ich aber nicht. English strictly forbidden. Also, im „Standard“, in einer Wiener Qualitzätszeitung, da sind keine englischen Titel erlaubt. Ich habe dann meine erste Kolumne mit „Willkommen im Freudendom“ getitelt. Am 23. September 2016. Als der Bubraum #1 auch tatsächlich erschienen ist. Ich wollte […]